Blog


22
Feb
Posted ByGast Category Esoterik

Gastbeitrag Von Pilbeam Ganz grundsätzlich finde ich es langweilig und identitär, wie sich in relevanten Teilen Antideutschlands auf jede noch so banale Äußerung Hengameh Yaghoobifarahs gestürzt wird. Zum neuesten Artikel, den Yaghoobifarah dieser Tage in der Missy veröffentlicht hat, habe ich dann aber doch ein paar kleine Anmerkungen. Darin wird …

26
Jan
Posted ByGast Category Elternschaft 15Comments

Ein Gastbeitrag von Ilsa Lund   Eine „Mutter“, wie sie im Buche steht. Oder etwa nicht? Dein Umfeld sagt es dir. „Wochenbett ist Wochenbett“ sagt die irritierte entfernte Bekannte, als ich meine zwei Wochen alte Tochter im Kinderwagen durch die Uni schiebe. „Naja, mir geht’s ja gut …“ murmele ich, …

13
Nov
Posted ByMaditaPims Category Elternschaft 20Comments

Kinder werden ständig ausgeklammert, unsichtbar gemacht oder schlicht vergessen. Und das wirkt sich nicht nur auf ihren Lebensalltag aus, sondern auch auf den der Eltern.   Hast du von diesem interessanten Vortrag gehört? Oh, in dem Veranstaltungsraum wird geraucht. Hej, ein Workshop für Frauen zum Thema Vereinbarkeit! Freitag 10-18 Uhr, …

24
Okt
Posted ByMaditaPims Category Liebe 5Comments

„Soll ich dir mein größtes Lebensziel erzählen?… Ich will unsterblich werden.“ Das hast du mir vor ein paar Monaten in einem Brief verraten. Ein Brief voller Liebe, Humor und Ideen. Meine Antwort habe ich lange vor mir her geschoben. Der Alltag hat sie verschluckt. Und nun kann ich sie dir …

11
Sep

Wer regieren wird? Ist mir gleich! Vor den vorherigen Wahlen konnte ich für mich stets eine Präferenz ermitteln, welche Koalition ich ein kleines Stück weniger beschissen fände. Aber nicht einmal das ist mir unter aktuellen Gegebenheiten möglich. Was Rot-Rot-Grün an dezent besserer Innenpolitik vermuten lassen könnte, reißt diese Konstellation in …

9
Sep
Posted ByMaditaPims Category Politik 2Comments

Leitkultur – ein Wort das Emotionen zum Tanzen bringt. Geboren wurde es in den 1990er Jahren von dem Politikwissenschaftler Bassam Tibi. Gern hätte er sein Sprachkind in einem europäischen Sinne aufwachsen lassen, als Bindeglied zwischen Menschen verschiedenster Herkunft. Das Wort verließ jedoch schnell den Kontext, in dem sein Vater es …